Seelensteine … eingereicht von Andi_206, 09 Mai 2010

 

Ich sammele Augen

Um in sie zu blicken

Jedes Auge ist für mich

Eine Sonne im Universum
 

Für sich allein

Sagen ein paar Augen

Nichts aus

Egal wie wunderschön sie sind
 

Ich habe schon sehr viele

Faszinierende und einzigartige Augen gesehen

Doch die Schönheit und ihr Strahlen

Hat ihre Quelle in der Seele des Menschen
 

 

Ich suche deine Augen

Wie ich sie im Traum gesehen habe

Es müssen deine sein

In ihnen steckt so viel Gefühl und Wärme
 

Das Licht fällt in sie ein

In schmale Schächte

Zugänge in eine tief verborgene Höhle

Auf ihrem Grund ist sie übersäht mit bläulich schimmernden Kristallen
 

In deinem Innersten finde ich eine überwältigend schöne Tropfsteinhöhle

Jeder Tropfen ein Gedanke, den du dachtest

Ich sehe dich im Wald aus Tropfsteinen

In einer bläulichen Sphäre
 
 

Ich spüre deine Seele

Sie ist wie ein gehauchter zarter Nebel

Der mich umhüllt

Wie feine Seide
 
 

Nur mit dem Gefühl kann ich dich berühren

Du fühlst dich wunderbar schön an

Wie ein klarer Bergbach durchströmst du mich

Dein Wasser ist köstlich, frisch und rein
 
 

Ich sehe deine Seelensteine

Durch das Wasser schimmern

Jeder einzelne davon ist ein Grund

Dich ein Leben lang zu lieben
 
 

© Andi_206, August 2009

Hinterlasse einen Kommentar

von | Januar 12, 2011 · 8:27 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s