Unerfüllt … eingereicht von Meerestraum, 13. Mai 2010

 

Ihr Körper in ein Laken eingeschlungen
im einzigartig violetten Licht
des anbrechenden Tages
Ein Herz, das pocht in einer fliehenden Nacht
Ein Herz, wo Sehnsüchte spürbar nah
Erbarmungslos tanzen die Gedanken,
verzehren sich nach ihm,
der nicht mehr kommen wird
Die Liebe, die sie nicht mehr spüren wird,
lastet unerträglich ……
 

(MS)
(2010)
(C) meerestraum

Friedrich Schiller, Kabale und Liebe (alle Bildrechte bei Marita Schellack)

Hinterlasse einen Kommentar

von | Januar 12, 2011 · 10:00 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s