Deine Hände … eingereicht von Dirk Juschkat

 
Deine Hände

 
Die Farbe schmutzig grau
und Haut, die aufgefalten;
mit Adern dunkelblau,
kannst eine Last kaum halten.

Doch hast du nie beklagt,
es sei dir was zu schwer;
und nie hast du gesagt,
du könntest es nicht mehr.

Jahrzehntelanges Tun
von morgens früh bis spät –
die Zeit um auszuruhn
war immer dünn gesät.

Welch Liebe, welche Kraft,
hast du dadurch gegeben;
was du alles geschafft
damit in deinem Leben.

Bist lange fort von hier,
von denen, die dich lieben;
die Hände wie Papier –
ein Bild, das mir geblieben.

 
Quelle: Deine Hände von Dirk Juschkat

Ein Kommentar

von | Februar 18, 2011 · 1:37 pm

Eine Antwort zu “Deine Hände … eingereicht von Dirk Juschkat

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s