Nichts … von Kivi Lake

 

„Liebe, ich brauch‘ deine Liebe.“, bettelt der Luftzug.

„Ich weiß nicht wohin…“, tastet der Magen.

„Warum?“, ersticken die Nervenzellen.

„Lass uns vielleicht sowas wie lächeln.“, zucken die Lippen.

„Lass uns brennen.“, flüsten die Augen. „Brennen wie in Säure getränkt.“

„Hör auf!“, brüllt das Blut. Und das Herz pumpt um sein Leben.

Die Lungenflügel implodieren händchenhaltend. Genau wie das Dasein. Gerade.

Unter dem kleinen Stückchen Himmel. Irgendwo in dem großen Nichts.

 
Und er schaut zu. Und sieht nur das Nichts. Drumherum.

 
(c)Kivi

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Freunde des Liebesministeriums - Friends of the Ministry of Love, Kivi Lake, Lyrik

2 Antworten zu “Nichts … von Kivi Lake

  1. Tim

    Ich suche nicht Kitschliebe –
    Kuscheldesaster wäre eher etwas für mich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s