Once In A Summer

 

  • Veröffentlicht am 19.04.2012 von BoredThenWatchThis. „No Copyright Infringement Intended. I claim no ownership or sponsorship to this video.
    Story: To make up for her poor performance as an assistant producer, a girl promises to have her reserved but very renowned professor appear on their television series.“
    Director: Geun-shik Jo. Stars: Byung-hun Lee, Soo Ae and Duek-mun Choi
  • Once in a Summer
    Story: „Der angesehene Professor Yun Suk-young (Lee Byung-hun) bereut in seinen fortgeschritten Jahren nur eines: Seine einzig wahre Liebe verloren zu haben. Er erinnert sich zurück an das Jahr 1969. Das Land ist von Studentenprotesten überzogen, die sich gegen die diktatorische Regierung richten. Im Zuge der Proteste gehen auch viele Studenten auf das Land, um dort den Bauern bei der Feldarbeit zu helfen. In einem Dorf angekommen, will Suk-young eigentlich wieder so schnell wie möglich zurück nach Seoul, aber da er seinem Vater aus dem Weg gehen will, bleibt er dort. Bald lernt er in dem Dorf das Mädchen Jung-in (Su-ae) kennen. Sofort ist er völlig von ihr verzaubert, doch es ist ein langer Weg, bis er ihr Herz erobert hat. Überdies sind es chaotische Zeiten, in denen die Regierung gegen jede Person vorgeht, die in irgendeinem Kontakt zum kommunistischen Norden steht. Jung-ins Vater ist nach dem Krieg nach Nordkorea gegangen und so wird auch sie von den Dorfbewohnern misstrauisch von der Seite angesehen. Suk-young interessiert das jedoch nicht. Er möchte mit dem Mädchen zusammen sein, weiß aber noch nicht, welche Prüfungen dafür von ihm abverlangt werden…

    Kritik: „Once in a Summer“ erzählt keine neue Geschichte, aber die nostalgische Wärme, die kleinen Details und die simple Liebesgeschichte, die wegen ihrer Glaubwürdigkeit den Zuschauer zu jeder Zeit für sich vereinnehmen kann, machen das Romantikdrama zu einem Film, von dem man sich gerne zu Tränen rühren lässt.“ Wwiteres hier in der sehr ausführlichen Filmanalyse auf AsianMovieWeb

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, Once In A Summer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s