Frank am Fenster

Korrespondierend mit der Webseries ‚Hamburt Heartbreak‘ und diese kontrastierend … wie auch immer, eine ganz starke Geschichte. Danke Dir dafür.

Hirnwichsen

Da steht er. Steht so da und schaut blöd aus dem Fenster. Schmierig, veraltet und gelblich, das Fenster und der Frank. Er bläst Rauch gegen die Scheibe und zieht die Nase kraus. Kleine Fettwürmer winden sich dabei aus den Poren seiner Nase. Sehen aus wie weiße Kringelhaare. Frank muss nachdenken. Und wie immer, wenn er nachdenken muss, schaut er dabei blöd aus dem Fenster. Sieht allerdings nichts. Schaut nur blöd. Und denkt. Denkt was er jetzt mit der Leiche macht, die im Badezimmer unter einem Berg aus Handtüchern liegt. Vielleicht ist er da ein wenig eskaliert, denkt der Frank. Vielleicht hätten es ein paar gut portionierte Schläge auch getan. Aber jetzt ist er tot, der Bernd. Ziemlich tot sogar. Und irgendwie war es doch richtig.
Frank wartet darauf, dass irgendwas passiert. Dass sich die Welt verändert oder vielleicht auch nicht. Schaut dabei weiter blöd aus dem Fenster. Raucht und spielt…

Ursprünglichen Post anzeigen 378 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Prosa, Sybille Lengauer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s