Wir greifen zum E-paper, wenn die Printausgabe ausverkauft ist. Danke, liebe Kathrn Elfman. Wie die Liebe kennen Deine Artikel ja kein Verfallsdatum.
Liebe Grüße von hier aus …

Kathrin Elfman / Blog

»Jeder zweite Partner geht heimlich fremd.« Klingt vertraut, oder? Ob im TV, in Online-Magazinen oder im privaten Gespräch: Diese und ähnlich reißerische Aussagen scheinen im gesellschaftlichen Dialog als Normalitätsbeschreibung verankert zu sein. Von der logischen Umkehrung dieser Behauptung, die konsequenterweise »jeder Zweite bevorzugt sexuelle Treue« lauten müsste, fehlt in der öffentlichen Diskussion jede Spur. Schon einmal drüber nachgedacht, warum?

2009 begann ich damit, Männer und Frauen für ein Buchprojekt zum Thema Liebe und Sexualität zu interviewen. Es ging u.a. um Erotik in Langzeitbeziehungen, konstruktiven Umgang mit sexueller Untreue sowie das unterschiedliche Treueverständnis in Paarbeziehungen und polyamoren Netzwerken. Lauter lebensbejahende Dinge. Dann geschah etwas Merkwürdiges. Wie von selbst kristallisierte sich ein neuer, finsterer Aspekt heraus, den ich gar nicht auf dem Schirm hatte: die Lüge von der sexuellen Freiheit. Plötzlich bewegte ich mich im Spannungsfeld zwischen Psychologie, Politik und Quantenwissenschaft. Dabei wollte ich dort gar nicht hin. Hmpf.

Je tiefer ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 142 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s