Archiv der Kategorie: Kifthi Graßner

Kifthi Graßner – Im Herzen die Sonne der Nacht!

 
Im Herzen die Sonne der Nacht!

 

Die Wahrnehmung ganz schleierhaft

verfehlte meinen Lebenssaft,

Als ich als Kellerkind vom Dienst,

als triste Eule in der Nacht,

Den Körper den ich mal geliebt,

von nun an um den Schlaf gebracht,

Und letztlich Koks wie Kohlenreiter,

mich runter zogen von der Leiter

Und diese ach so warmen Küsse,

der Sonnen gleichen Hochgenüsse,

Die ich als Kind so gern verspürte,

wenn mich ihr Glanz ganz weich berührte

Und schmusend, strahlend, rot und heiß,

am Busen gaben sich mir preis,

So dass geliebt im Lichtermeer,

im auf und ab mein Atem schwer

Und schwerer als die Wellen wogen,

mich wieder in den Abgrund zogen!

 
© 2012 Kifthi Graßner

 
Kifthi Graßner – Outdoor-Autor on green Mile: Im Herzen die Sonne der Nacht!

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kifthi Graßner, Lyrik

Der letzte Kuss – Kifthi Graßner

 
1000 Küsse (7)

 
http://soundcloud.com/kifthi-grassner/der_letzte_kuss-mp3

  • Der_letzte_Kuss.mp3 by Kifthi Graßner on SoundCloud. soundcloud.com

 
Der letzte Kuss

 
Ein Kuss ist wie ein Liebeslied, das man mit wohlig warmer Feder für die schönste Eine schrieb.

Doch, als am späten Sommertage dann, sich meine Lippen Deiner trennten,

so wusste ich nur all zu gut,

das dieser gierige Geschmack der Lust, erlosch, fern ab vom Lodern einer Glut.

Und all das, was mir die nächsten Küsse gaben, so nass und kalt sie meinen

Körper auch bedeckten, wurde

das Gefühl der Liebe durch die Zeit der Zweisamkeit begraben.

Und trotz allem, es ist wunderschön und Traurigkeit zugleich,

die Liebe mit dem ersten Kusse zu vereinen,

und dem bittersüßen Nachgeschmack des letzten Kusses zu verneinen!

 
©_2000_Kifthi Graßner

Hinterlasse einen Kommentar

von | April 6, 2011 · 11:23 am