Schlagwort-Archive: genießen

High (Kusslyrik) – Kivi

 

1000 Küsse (21)

 

 

Wenn Hände sich küssen.
Wenn Finger beschließen
durch Deine zu fließen.
Die Augen genießen.
Weggleiten.
Sich schließen.
Und Lippen nicht denken,
sich öffnen.
Umschließen
den Atem.
Und fühlen
die zarten
Kuppen,
die streicheln.
Und warten.
Und sehnen,
sich heben
zu dir.
Berühren dich,
schmecken dich leicht weg von hier.
Wenn…
die Luft mir wegbleibt. Sich herumtreibt bei dir.
Wenn… ja wenn alles nur flüstert vorm Schrei,
dann bringt mich das Ganze zur Grenze vom High.

(c)Kivi

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 1000 Küsse, Kivi Lake, Lyrik

Berthold Brecht – Erinnerung an die Marie A.

 
1000 Küsse (18)

 
Erinnerung an die Marie A.

 
An jenem Tag im blauen Mond September
Still unter einem jungen Pflaumenbaum
Da hielt ich sie, die stille bleiche Liebe
In meinem Arm wie einen golden Traum.
Und über uns im schönen Sommerhimmel
War eine Wolke, die ich lange sah
Sie war sehr weiß und ungeheuer oben
Und als ich aufsah, war sie nimmer da.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 1000 Küsse, Berthold Brecht, Lyrik

Erin Brockovich … by Steven Soderbergh

1000 Küsse (13)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 1000 Küsse, Erin Brockovich, Film

„Liebespaare bitte hier küssen“ … von Vera Burmester … gefunden bei Stefanie Schramm

 
1000 Küsse (12)

 

Vera Burmester: „Liebespaare bitte hier küssen“, by Jenz Steiner (flickr.com).

Vera Burmester: „Liebespaare bitte hier küssen“, by Jenz Steiner (flickr.com).

„Wer verwaltet eigentlich das Küssen? fragt die Künstlerin Vera Burmester. Eine Frage, auf die wir im Ministry of Love nicht antworten mögen, sind wir uns doch der speziellen Problematik dieses Begriffes wohl bewusst. Wir von Germanys next Minstry of Love weigern uns nicht nur deshalb, einen Imperativ für das Küssen aufzustellen. Wir präsentieren, repräsentieren, beobachten, sagen und zeigen. Darin sehen wir eines unser wichtigsten Anliegen. Nichtsdestotrotz war Vera Burmesters Kunstaktion im Öffentlichen Raum symbolisch vielschichtig, imaginär bedeutungsvoll und hatte einen realen Effekt. Fühlten sich doch während der Ausstellungsdauer Liebespaare angeregt, sich gerade an den dafür ausgewiesenen Orten zu küssen.
An stellenweise versteckten Orten hingen in der Innenstadt von Hannover diese Schilder aus Aluminium. Bewusst an Gebotsschilder, wie ‚Einfahrt bitte freihalten‘ gemahnend, spielen diese Kunstwerke mit Wahrnehmung und Assoziation des Betrachters. Dem Gebot folgen oder sich diesem verweigern? Am ehesten wird wohl ein verweigerndes Folgen daraus … einander sich nicht wegen, sondern trotz des Gebotes zu küssen.

Hinterlasse einen Kommentar

von | Mai 6, 2011 · 1:51 pm

Kiss composite, by Dave Morris

1000 Küsse (10)

Kiss composite: A couple giving each other a kiss. By Dave Morris from Edinburgh, UK.

Kiss composite: A couple giving each other a kiss. By Dave Morris from Edinburgh, UK.

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Eingeordnet unter 1000 Küsse, Dave Morris-wiki com, Fotografie

    Zeichnungen … von Triloff

     

  • Alle Zeichnungen Triloffs sind hier zu finden: http://www.facebook.com/media/set/?set=a.104415232971611.9751.100002094047619&type=3
  •  

    Hinterlasse einen Kommentar

    von | April 14, 2011 · 11:27 am

    Love Exposure von Sion Sono

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Über den Regisseur: Sion Sono, Jahrgang 1961, war schon mit 17 ein bekannter Dichter. Nach dem 1. Preis beim PIA Film Festival 1987 wandte er sich dem Film zu. Auf internationalen Festivals schon lange bekannt, gelang ihm mit SUICIDE CIRCLE der kommerzielle Durchbruch. Für LOVE EXPOSURE erhielt er auf der Berlinale den Caligari Film Preis und den FIPRESCI Preis.
     

    Filmografie (Auswahl): 1992 Heya; 2002 Suicide Circle (Jisatsu sakuru); 2005 Noriko’s Dinner Table (Noriko no shokutaku / NC 07); 2007 Exte: Hair Extensions (Ekusete)

    Hinterlasse einen Kommentar

    von | März 31, 2011 · 11:24 pm

    Kazuo Ono, The Dead Sea

     


    A short clip of butoh’s co-founder Kazuo Ono dancing. Date unknown, approximately 1980 (no later than 1989), from the documentary Dance of Darkness by Edin Velez. Kazuo Ohno passed away today, June 1, 2010, at the age of 103. We lost a great man and a great light to dancers and performers around the world. May we all be blessed with a life as full and rewarding as his was.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Eingeordnet unter Butoh, Japon - mon amour, Kazuo Ono, Tanz